Ergotherapie

Viele Kinder haben neben einem umfassenden Sprachförderbedarf auch Probleme in den Bereichen Wahrnehmung, Konzentration oder Motorik.
Der zeitliche Rahmen und die Anforderungen einer Ganztagsbeschulung erschweren eine zusätzliche außerschulische Wahrnehmung weiterer spezifischer Fördermaßnahmen durch Eltern und Kinder. Die Schule mit dem Förderschwerpunkt Sprache kann auf Wunsch der Eltern den Kontakt mit einer ergotherapeutischen Praxis in Frankenthal herstellen, die eine gezielte Förderung während der Schulzeit und in den Räumen der Schule anbietet. Auf eine solche Förderung besteht kein rechtlicher Anspruch. Sie kann nur in begründeten Fällen und in einem begrenzten zeitlichen Rahmen erfolgen. Diese Maßnahme muss zwingend durch eine ärztliche Verordnung begründet sein.